Seibel, Sven

Sven Seibel

Sven Seibel ist Medien- und Kulturwissenschaftler. Er forscht und lehrt am Institut für Kunst und visuelle Kultur der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (2009–2015). Forschungsschwerpunkte: dokumentarische Praktiken zwischen digitalem und politischem Wandel, Film als sozio-mediale Alltagspraxis, Praxeologie und Geschichte des kollaborativen Films, ‹Nicht-Souveränität› als affektive und mediale Figur. Aktuell hierzu: Die Kamera überlassen. Montage und kollaboratives Filmemachen in Les Sauteurs, in: Martin Doll (Hg.): Cutting Edge! Positionen der Filmmontage, Berlin (Bertz+Fischer) 2019, 157–184.

letztes Update am 
10. August 2019