Otto, Isabell

Isabell Otto

Isabell Otto ist Professorin für Medienwissenschaft an der Universität Konstanz. Forschungsschwerpunkte: Diskursgeschichte der Medien, Medien in der Wissenschafts- geschichte, Film- und Fernsehästhetik, mediale Teilhabe in digitalen Kulturen, digitale Medien und Zeitlichkeit. Ausgewählte Publikationen: Aggressive Medien. Zur Geschichte des Wissens über Mediengewalt, Bielefeld (transcript) 2008; Gemeinsam mit Mathias Denecke, Anne Ganzert und Robert Stock (Hg.): ReClaiming Participation. Technology, Mediation, Collectivity, Bielefeld (transcript) 2016; gemeinsam mit Nacim Ghanbari, Samantha Schramm und Tristan Thielmann (Hg.): Kollaboration. Beiträge zur Medientheorie und Kulturgeschichte der Zusammenarbeit, München (Wilhelm Fink Verlag) 2018.

letztes Update am 
6. August 2019
Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 9

Zur Darstellung von Temporalität in einer Online-Werbekampagne

Cover ZfM Ausgabe 5

Adorno, Lazarsfeld und der Eigensinn des Medialen. Fiktionen objektiver Wahrscheinlichkeit

Onlinetexte