Ho, Rui An

Rui An Ho

Ho Rui An ist Künstler und Schriftsteller, der an den Schnittstellen zeitgenössischer Kunst, Kino, Performance und Theorie arbeitet. Er arbeitet hauptsächlich in den Medien Vortrag, Essay und Film und untersucht, wie Bilder im Kontext von Globalisierung und Governance produziert werden, zirkulieren und verschwinden. Er hat u.a. Projekte auf der Gwangju Biennale (2018), der Jakarta Biennale (2017), der Sharjah Biennale (2017), der Kochi-Muziris Biennale (2014) und dem Haus der Kulturen der Welt in Berlin (2017) ausgestellt. 2018 war er Fellow des DAAD Berliner Künstlerprogramms. Er lebt und arbeitet in Singapur und Berlin.

letztes Update am 
21. September 2020
Hefttexte