Besprechungen

Sortieren nach
Onlinetext

Workshop an der Universität Konstanz, 25.–27. Februar 2016, organisiert von Beate Ochsner, Sybilla Nikolow und Robert Stock

Im Rahmen des Workshops «Biokybernetik und Teilhabe – Transformationsprozesse zwischen Mensch und Technik“, der von der DFG-Forschergruppe „Mediale Teilhabe.

Onlinetext

Solveig Ottmann: Im Anfang war das Experiment. Das Weimarer Radio bei Hans Flesch und Ernst Schoen, Berlin (Kadmos) 2013

Der Rundfunk der Weimarer Republik ist im Vergleich zur restlichen Geschichte des Radios überdurchschnittlich gut aufgearbeitet.

Onlinetext

Das dritte medienwissenschaftliche Kolloquium der DFG: «Connect and Divide. The Practice Turn in Media Theory», Fraueninsel, Chiemsee, 26.–28. August 2015

Seit einigen Jahren initiiert und finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft eine Reihe von medienwissenschaftlichen Kolloquien, die der Weiterentwicklung des Fachs dienen sollen.

Onlinetext

Serjoscha Wiemer: Das geöffnete Intervall. Medientheorie und Ästhetik des Videospiels, Paderborn (Fink) 2014

Die anhaltende Popularität, der wachsende Markt und die zyklisch wiederkehrende öffentliche Dämonisierung von Videospielen – kurz gesagt: ihre kulturelle Relevanz – spiegeln sich noch n

Onlinetext

Letzter Workshop der Fachgruppe «Computer als Medium» der Gesellschaft für Informatik, 9.–11. Juli 2015, Leuphana Universität Lüneburg

«Sind Sie sicher, dass sie ausschalten wollen?»

Onlinetext

Bericht zum Workshop «The Translation of Boundary Objects» des DFG-Graduiertenkollegs 1769 Locating Media und AG Medien der Kooperation, Universität Siegen, 7./8. Mai 2015, organisiert von Sebastian Gießmann und Nadine Taha

Der Workshop «The Translation of Boundary Objects» in Siegen widmete sich den Schriften der 2010 verstorbenen Wissenschafts- und Techniksoziologin Susan Leigh Star.

Onlinetext

Gegenwartsdiagnose einer Kultur im Zeichen von Überwachung und Kontrolle
28. Januar–1. Februar 2015, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Mit ihrem Titel Capture All schlug die transmediale 2015 eine Gegenwartsdiagnose vor, die eine Kultur der Erschöpfung im Zeichen von Überwachung und Kontrolle ausmachte.

Onlinetext

Tagung an der Universität Paderborn, Institut für Medienwissenschaften, in Kooperation mit dem Graduiertenkolleg «Automatismen», 21.–23. Mai 2015, organisiert von Christina Bartz, Timo Kaerlein, Monique Miggelbrink und Christoph Neubert

Im Mai 2015 diskutierten am Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn 15 ReferentInnen und zahlreiche TeilnehmerInnen die Medialität von Gehäusen.

Onlinetext

Daniel Zamora: Critiquer Foucault: Les années 1980 et la tentation néolibérale, Bruxelles (Éditions Aden) 2014.

It is rare that a book enters the intellectual scene with such a splash as the edited collection Critiquer Foucault: Les années 1980 et la tentation néolibérale.

reviewed by: Jan Teurlings

Onlinetext

Workshop by the German Society of Media Studies / ‹AG Comicforschung›, 24‒26 April 2015, University Tübingen

The workshop «Mediality and Materiality of Contemporary Comics» was the second meeting of the German Society of Media Studies' section ‹Comicforschung› [Comics Studies

Onlinetext

Benjamin Beil: Avatarbilder. Zur Bildlichkeit des zeitgenössischen Computerspiels, Bielefeld (transcript) 2012.

Es scheint verblüffend, dass zwischen den breit aufgefächerten Fragestellungen des zeitgenössischen Computerspiel-Diskurses gerade die Bildlichkeit bislang nur eine verhältnismäßig kleine Rolle ein

Onlinetext

DFG-Workshop «Methoden der Medienwissenschaft» in Berlin, 11./12. März 2015, Thesenpapiere

 

11. März 2015

von Rembert Hüser (Vinzenz Hedigers Besprechung des Workshops hier)