ZfM Online

Besprechungen

  • Buchbesprechung

Serjoscha Wiemer: Das geöffnete Intervall. Medientheorie und Ästhetik des Videospiels, Paderborn (Fink) 2014

Die anhaltende Popularität, der wachsende Markt und die zyklisch wiederkehrende öffentliche Dämonisierung von Videospielen – kurz gesagt: ihre kulturelle Relevanz – spiegeln sich noch nicht in der

  • Tagungsbericht

Letzter Workshop der Fachgruppe «Computer als Medium» der Gesellschaft für Informatik, 9.–11. Juli 2015, Leuphana Universität Lüneburg

«Sind Sie sicher, dass sie ausschalten wollen?»

  • Tagungsbericht

Bericht zum Workshop «The Translation of Boundary Objects» des DFG-Graduiertenkollegs 1769 Locating Media und AG Medien der Kooperation, Universität Siegen, 7./8. Mai 2015, organisiert von Sebastian Gießmann und Nadine Taha

Der Workshop «The Translation of Boundary Objects» in Siegen widmete sich den Schriften der 2010 verstorbenen Wissenschafts- und Techniksoziologin Susan Leigh Star.

  • Tagungsbericht

Gegenwartsdiagnose einer Kultur im Zeichen von Überwachung und Kontrolle
28. Januar–1. Februar 2015, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Mit ihrem Titel Capture All schlug die transmediale 2015 eine Gegenwartsdiagnose vor, die eine Kultur der Erschöpfung im Zeichen von Überwachung und Kontrolle ausmachte.

  • Tagungsbericht

Tagung an der Universität Paderborn, Institut für Medienwissenschaften, in Kooperation mit dem Graduiertenkolleg «Automatismen», 21.–23. Mai 2015, organisiert von Christina Bartz, Timo Kaerlein, Monique Miggelbrink und Christoph Neubert

Im Mai 2015 diskutierten am Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn 15 ReferentInnen und zahlreiche TeilnehmerInnen die Medialität von Gehäusen.

  • Buchbesprechung

Daniel Zamora: Critiquer Foucault: Les années 1980 et la tentation néolibérale, Bruxelles (Éditions Aden) 2014.

It is rare that a book enters the intellectual scene with such a splash as the edited collection Critiquer Foucault: Les années 1980 et la tentation néolibérale.

reviewed by: Jan Teurlings

  • Tagungsbericht

Workshop by the German Society of Media Studies / ‹AG Comicforschung›, 24‒26 April 2015, University Tübingen

The workshop «Mediality and Materiality of Contemporary Comics» was the second meeting of the German Society of Media Studies' section ‹Comicforschung› [Comics Studies].

  • Buchbesprechung

Benjamin Beil: Avatarbilder. Zur Bildlichkeit des zeitgenössischen Computerspiels, Bielefeld (transcript) 2012.

Es scheint verblüffend, dass zwischen den breit aufgefächerten Fragestellungen des zeitgenössischen Computerspiel-Diskurses gerade die Bildlichkeit bislang nur eine verhältnismäßig kleine Rolle ein

  • Tagungsbericht

DFG-Workshop «Methoden der Medienwissenschaft» in Berlin, 11./12. März 2015, Thesenpapiere

 

11. März 2015

von Rembert Hüser (Vinzenz Hedigers Besprechung des Workshops hier)

  • Buchbesprechung

Marie-Laure Ryan, Jan-Noël Thon (Hg.): Storyworlds across Media. Toward a Media-Conscious Narratology, Lincoln, London (Univ. of Nebraska Press) 2014.

Was geschieht, wenn sich Erzählwelten über die Grenzen ihres Ursprungsmediums hinaus entwickeln?

  • Tagungsbericht

Beobachtungen zur Ausstellung und Konferenz Eine Einstellung zur Arbeit, ein Projekt von Antje Ehmann und Harun Farocki, 27.–28. Februar 2015, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

 

 

  • Tagungsbericht

Wiederholte Kranzniederlegungen am Grabe Friedrich Kittlers sind kein Plan

DFG-Workshop «Methoden der Medienwissenschaft» in Berlin, 11./12. März 2015

 

besprochen von Vinzenz Hediger. (Rembert Hüsers Beitrag zum Workshop hier.)

  • Buchbesprechung

Johannes Gfeller, Agathe Jarczyk, Joanna Phillips: Kompendium der Bildstörungen beim analogen Video, hg. v. Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA), Zürich (Scheidegger & Spiess) 2013

Ohne Zweifel ist das Kompendium der Bildstörungen beim analogen Video an einen spezialisierten Leserkreis gerichtet: an Archivare, Kunsthistoriker, Kuratoren und Restauratoren.

  • Tagungsbericht

Tagung, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 11.–13. Juli 2014. Konzeption und Organisation: Prof. Dr. Lars Nowak.

Es gibt kaum ein Feld im Bereich von Wissenschaft und Gesellschaft, das in den vergangenen drei Jahrzehnten nicht auch unter dem Blickwinkel «seiner» Medien betrachtet worden wäre.

  • Buchbesprechung

Partizipative dokumentarische Projekte als dynamische Ökosysteme

Kate Nash, Craig Hight, Catherine Summerhayes (Hg.): New Documentary Ecologies. Emerging Platforms, Practices and Discourses, New York (Palgrave Macmillan) 2014.

«[R]eally great documentary is about remaining open to what’s actually happening around you … and this [Highrise] is just a continuation of that kind of approach, just in different media,

  • Buchbesprechung

Marie-Luise Angerer, Yvonne Hardt, Anna-Carolin Weber (Hg.): Choreographie – Medien – Gender, Zürich (diaphanes) 2013

Der vorliegende Band ist aus einer gleichnamigen Choreografie-Tagung hervorgegangen, die vom 1. bis 3.

Seiten