Sudmann, Andreas

Andreas Sudmann

Andreas Sudmann, ist Privatdozent für Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und forscht aktuell zu Mediengeschichte und Medientheorie der Künstlichen Intelligenz, insbesondere maschinelle Lernverfahren; Ästhetik und Politik digitaler Bildmedien, Medienkritik, Formen und Verfahren des Dokumentarischen. Thematisch relevante Publikationen: Hg. mit Christoph Engemann: Machine Learning. Medien, Infrastrukturen und Technologien der Künstlichen Intelligenz, Bielefeld (transcript) 2018; On the Media-political Dimension of Artificial Intelligence: Deep Learning as a Black Box and OpenAI, in: Digital Culture & Society, Vol. 4, Nr. 1, 2018, 181–200; Deep Learning als dokumentarische Praxis, in: Sprache und Literatur, Bd. 48, H. 2, 2017, 155–170.

letztes Update am 
10. August 2019
Hefttexte 
Onlinetexte