Sprenger, Florian

Florian Sprenger

Florian Sprenger ist Professor für Virtual Humanities an der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Medientheorie, künstliche Environments im 20. Jahrhundert, Infrastrukturen der Überwachung in der Gegenwart. Er ist Redaktionsmitglied der ZfM. Letzte Publikation: Epistemologien des Umgebens. Zur Ökologie, Geschichte und Biopolitik künstlicher Environments, Bielefeld (transcript) 2019.

letztes Update am 
7. Juli 2020
Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 12

Reyner Banham und das dritte Maschinenzeitalter

Cover ZfM Ausgabe 14

Einleitung in den Schwerpunkt

Cover ZfM Ausgabe 14

Ein E-Mail-Interview über Korrespondenz, Resonanz und Besessenheit sowie über den Nutzen, Gelehrsamkeit und Handwerk zu verbinden

Cover ZfM Ausgabe 16

Die Wissenspolitik der VG Wort und ihre Folgen

Die unstete Methodik der Medienwissenschaft 

23 (1/2020) – Zirkulation

Von der Regulation zur Adaption

23 (1/2020) – Zirkulation

 Zur Methodendebatte

Onlinetexte