Schneider, Birgit

Birgit Schneider

Birgit Schneider lehrt als Professorin für Wissenskulturen und mediale Umgebungen an der Universität Potsdam. Die aktuellen Forschungen der Bild- und Medienwissenschaftlerin befassen sich mit Bildern und Wahrnehmungsweisen des Klimas, Informationsvisualisierungen und interaktiven Karten, Bildern der Ökologie, 5G als Milieu sowie mit vernetzten Bildern. Ihre Monografie Klimabilder. Eine Genealogie globaler Bildpolitiken von Klima und Klimawandel erschien 2018 bei Matthes & Seitz.

letztes Update am 
10. August 2019
Hefttexte 
21 (2/2019) – Künstliche Intelligenzen

Für eine offene Methodenpraxis mit digitalen Medien