Rieger, Stefan

Stefan Rieger

Stefan Rieger ist seit 2007 Professor für Mediengeschichte und Kommunikationstheorie an der Ruhr-Universität Bochum. Promotion über barocke Datenverarbeitung und Mnemotechnik, Habilitationsschrift zum Verhältnis von Medien und Anthropologie. Heisenbergstipendiat der DFG. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Wissenschaftsgeschichte, Medientheorie und Kulturtechniken. Jüngste Buchveröffentlichungen: mit Benjamin Buhler: Bunte Steine. Ein Lapidarium des Wissens, Berlin (Suhrkamp) 2014; Kultur. Ein Machinarium des Wissens, Berlin (Suhrkamp) 2014.

letztes Update am 
1. September 2020
Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 15

Einleitung in den Schwerpunkt

Cover ZfM Ausgabe 15

Ethik, Autonomie und Intimität in der Robotik

ZfM 18 (1/2018) – Medienökonomien

Über Beratungsresistenz