Rautzenberg, Markus

Markus Rautzenberg

Markus Rautzenberg ist Philosoph und Medientheoretiker und seit 2016 Professor für Philosophie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Zuvor u. a. Leitung des DFG-Projekts «Evokation. Zur non-visuellen Macht der Bilder». Forschungsschwerpunkte: Medientheorie, Bildtheorie, Ästhetik, Epistemologie, Philosophie des Computerspiels. Publikationen (Auswahl): Hg. mit Juliane Schiffers: Ungründe. Perspektiven prekärer Fundierung, Paderborn (Fink) 2016; mit Andreas Wolfsteiner hat er 2014 Trial and Error. Szenarien medialen Handelns sowie 2010 Hide and Seek. Das Spiel von Transparenz und Opazität im Fink Verlag herausgegeben.

letztes Update am 
10. August 2019