Pias, Claus

Claus Pias

Lüneburg

Claus Pias ist Professor für Mediengeschichte und Medientheorie an der Leuphana Universität Lüneburg und dort Direktor der DFG-Kolleg-Forschergruppe «Medienkulturen der Computersimulation» und des Centre for Digital Cultures. Letzte Veröffentlichungen: Hg. (mit Timon Beyes und R. Holt): The Oxford Handbook on Media, Technology and Organization, Oxford (Oxford Univ. Press) 2018; Hg. (mit Timon Beyes und Jörg Metelmann): Nach der Revolution. Ein Brevier digitaler Kulturen, Hamburg (Tempus) 2017; Hg. (mit Ute Holl und Burkhardt Wolf ): Gespenster des Wissens, Zürich, Berlin (diaphanes) 2017.

Hefttexte