Möllenkamp, Andreas

Andreas Möllenkamp

Hamburg

Andreas Möllenkamp ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Hamburg. Förderpreis der Gesellschaft für Popularmusikforschung für den besten unveröffentlichten, deutschsprachigen Aufsatz auf dem Gebiet der Erforschung populärer Musik 2016 für den Artikel Musiksoftware und die Demokratisierung der Musikkultur. Zu den Effekten der Digitalisierung für Musiker. Forschungsschwerpunkte: Kultur-, Musik- und Medienwissenschaft, Wissenschafts- und Technikforschung, Geschichte der Wissensgesellschaft, Kultur und Geschichte digitaler Medien, Technikgeschichte und Software Studies, Kulturerbe und Museumsforschung.

  • Open-Media-Studies-Blog