Koch, Gertrud

Gertrud Koch

Gertrud Koch ist Professorin für Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin, Forschungsschwerpunkte: Ästhetische Theorie, Filmtheorie, Historische Repräsentation. Jüngste Publikationen: Die Wiederkehr der Illusion. Film und die Künste der Gegenwart, Berlin (Suhrkamp) 2016; Zwischen Raubtier und Chamäleon. Texte zu Film, Medien, Kunst und Kultur, hg. von Judith Keilbach und Thomas Morsch, München (Fink) 2016; Breaking Bad, Zürich, Berlin (diaphanes) 2015.

letztes Update am 
24. September 2017
Hefttexte 
Cover Zfm Ausgabe 1

Das Schicksal der Filmwissenschaft

ZfM 17 (2/2017) – Psychische Apparate

Zum Verhältnis von Psychoanalyse und Medientheorie