Kappelhoff, Hermann

Hermann Kappelhoff

ist Professor für Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Er ist Sprecher des Exzellenzclusters «Languages of Emotion» und leitet das Teilprojekt «Die Politik des Ästhetischen im westeuropäischen Kino» am SFB «Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste». Ausgewählte Publikationen: Mobilisierung der Sinne. Der Hollywood-Kriegsfilm zwischen Genrekino und Historie, hg. mit David Gaertner, Cilli Pogodda, Berlin (Vorwerk 8) 2011; Realismus. Das Kino und die Politik des Ästhetischen, Berlin (Vorwerk 8) 2008.

letztes Update am 
28. März 2014
Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 5

Möglichkeiten qualitativer Medienanalyse