Angerer, Marie-Luise

Marie-Luise Angerer

Potsdam
Teilen 
 

hat 2015 den Lehrstuhl für Medientheorie / Medienwissenschaft an der Universität Potsdam übernommen. Sie war von 2000 bis 2015 Professorin für Medien- und Kulturwissenschaften an der Kunsthochschule für Medien Köln. Ihre Forschung konzentriert sich u. a. auf die Emergenz und Implikationen eines Affektdispositivs sowie auf eine kritische Analyse der Entwicklung von «Affective Sciences». Aktuelle Publikationen sind u. a.: Hg. mit Bernd Bösel und Michaela Ott: Timing of Affect. Epistemologies, Politics, Aesthetics, Berlin, Zürich (diaphanes) 2014; Desire After Affect, London, New York (Rowman & Littlefield Int.) 2014, und Hg. mit Yvonne Hardt und Ann Carolin Weber: Choreographie, Medien, Gender, Berlin, Zürich (diaphanes) 2013.

Hefttexte 
Onlinetexte